Einzelunterstützung - Kinaesthetics-Franken

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einzelunterstützung

Für Pflegeberufe

Persönliche Unterstützung von Beschäftigten in Pflegeberufen

Erfahrungsgemäß sollten alle Beschäftigten in Pflegeberufen an einem MH Kinaesthetics Grundkurs teilzunehmen. Hier erhält man eine allgemeine und umfassende Ausbildung, auch können hier alle anstehenden Fragen geklärt und beantwortet werden.

Dennoch kann eine Einzelunterstützung über den Grundkurs / Aufbaukurs hinaus sinnvoll sein:

  • Zur Festigung der im Kurs erworbenen Kenntnisse und Erlangung von Sicherheit begrüßen viele Kursteilnehmer eine zeitlich begrenzte Nachbetreuung. Im Regelfall halten die Teilnehmer einen bis zwei Termine für ausreichend.

  • Bei Beschäftigten im Gesundheitswesen mit körperlichen Problemen und Einschränkungen, die nicht zwangsläufig den Kolleginnen und Kollegen offenbart werden sollen. Wir tasten uns an die Möglichkeit einer Grundkursteilnahme heran. In allen Fällen erarbeite ich mit Ihnen gemeinsam Lösungsmöglichkeiten aus, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

  • Keine Möglichkeit für einen Kurs. Aktuell wird seitens des Arbeitgebers für Sie kein Kurs angeboten? Wir können versuchen, für Sie anderweitig einen freien Platz zu organisieren, bzw. Ihnen im Einzelunterricht schnelle, speziell für Ihre persönliche Situation zugeschnittene Hilfe zu bieten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Einzelunterstützung keinen MH Kinaesthetics Grundkurs ersetzen kann. Es ist keinesfalls sinnvoll, eher fahrlässig, Ihnen schnell ein paar Anwendungen beizubringen, welche Sie ohne das nötige Basiswissen anwenden. Es geht um Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Patienten. Sie möchten doch sicherlich Ihren Beruf noch länger ausüben!
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü